Bargeld ist nicht Vollgeld – KURZVERSION

Dies ist der Versuch einer übersichtlicheren Version unserer letzten Post zum Vergleich mit Bargeld.

Wenn jemand behauptet, das heutige Bargeld sei bereits eine Art Vollgeld, dann bezieht sich das…

1.
Darauf, dass private Banken etwas beschränktere Möglichkeiten haben, es in Umlauf zu bringen.

2.

Die Nationalbank dabei eine grössere Rolle spielt.

3.

Es ‚gesetzliches Zahlungsmittel‘ ist.

Die Unterschiede überwiegen aber!!

Das heutige Bargeld kommt nicht in Umlauf, ohne dass jemand dabei Schulden bei einer privaten Bank macht. Einzige bekannte Ausnahme war das ‚Begrüssungsgeld‘ bei der Wiedervereinigung Deutschlands. Jeder DDR-ler bekam einen Betrag bar auf die Hand. Hätte er dieses Geld verbrannt, wäre es weg. Beim heutigen Bargeld hingegen bliebe immer irgendwo eine Schuld an UBS, CS etc.!!

Das heutige Bargeld ist nach seiner phyischen Herstellung nicht einmal Geld. Weil Geld dadurch definiert wird dass es die FUNKTION von Geld hat, NICHT dadurch dass es so aussieht!

Um ein Geld zu haben, das im Idealfall ‚von Bürgern für Bürger‘ hergestellt wird, reicht es NICHT, einfach Geld wie das heutige Bargeld (in elektronischer Form) zu verwenden. Nebenbei gesagt: mit Betonung auf ‚Idealfall‘, denn selbst nach einer Vollgeld-Reform sind die wesentlichen Strukturen gleich wie heute. Sie haben dann nicht automatisch eine demokratische Beteiligung am Arbeitsplatz, Marktplatz + dergleichen…

Im heutigen System sind es die Münzen, die Vollgeld am meisten ähneln, da die Nationalbank dem Bund den Nennwert zahlen muss, und ihre wertmässige Erst-Inumlaufbringung somit schuldfrei ist. Und Noten sind wie ‚100%-Money‘. Es ist aber falsch, beim Thema Vollgeld ÜBERHAUPT von Bargeld zu reden. Derartige Chrüsimüsis verhindern schon die keimende rationale Diskussion 😦 Es heisst, die Herstellung von Geld sei so einfach, „dass der Verstand sich dagegen wehrt“ – also muss man auch aufpassen, wie man es den Leuten erklärt! Nur weil DIR der Groschen fiel als Du die Verbindung zu Bargeld studiertest, heisst nicht, dass es jedem anderen auch so geht, ok?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Medienspiegel abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bargeld ist nicht Vollgeld – KURZVERSION

  1. Pingback: Vollgeld heute…?! | vollgeldspiegel.wordpress.com

Comments, die den Rahmen dieses Artikels sprengen, wandern ins Forum, Abt. cut/paste, tx.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s