Stopp Falschgeld

Als die Banker übermässig Geld herstellten, indem sie Noten druckten, hat das Volk Artikel 99 in die Bundesverfassung geschrieben, um die Gier und das folgende Chaos zu beenden. Jetzt stellen die Banken wieder eigenes Geld her (statt Noten drucken: Tasten drücken!) Also braucht Artikel 99 ein Update…DIE VOLLGELD-REFORM!

Gegner dieses Arguments geben zu, dass freies Noten-Drucken falsch war, unterscheiden aber das neue elektronische Geld vom erwähnten ‚Falschgeld‘, weil wir bereits genug andere Gesetze haben die für ‚Deckung‘ sorgen.

Interessant: das Wort ‚Gewinn‘ (Profit) kommt in dem Gegenargument nicht vor. Dabei wäre es doch immerhin erwähnenswert, dass bei Geld das wir schöpfen wir profitieren, und bei Geld das die Banken schöpfen in erster Linie sie!*

Einig sind sich Befürworter und Gegner über das Ziel: Übereinstimmung von Zahlen und Realität.

* Für Kauderwelsch-Fans: den Gewinn aus der Geldschöpfung nennt man übrigens ‚Seigniorage‚.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Pro abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Stopp Falschgeld

  1. Larry schreibt:

    „Gegner dieses Arguments geben zu, dass freies Noten-Drucken falsch war“

    Nicht das freie Notendrucken war falsch, sondern ganz im Gegenteil die Verstaatlichung und Monopolisierung, die den Banken ein Privileg einräumte (direkter Zugang zur Notenbank).

Comments, die den Rahmen dieses Artikels sprengen, wandern ins Forum, Abt. cut/paste, tx.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s