Initiativ-Promo

Hallo Leute,

Die Vollgeld-Initiative kommt langsam in die Gänge! Heute war ein Spendenaufruf in der Post. Es sei vorausgeschickt, dass ich nicht ganz neutral bin. Ich unterstütze sowohl die Diskussion (mit meiner Unterschrift auf der Initiative), sowie höchstwahrscheinlich auch die Initiative selber, indem ich gegebenenfalls ein Ja in die Urne lege.

Das Positive zuerst: Info-Material der Kampagne ist wunderschön und einfach.

Bescheidene Kritik: In einem Punkt leider zu einfach. Es ist falsch, dass die Zentralbank unsere Bargeld-Menge „erschafft und kontrolliert“. Die Organisatoren wissen das, machen aber PR-typisch Texte für den ‚dümmsten angenommenen Leser‘.

Korrekt: „Das Bargeld wird im Auftrag der Zentralbank gedruckt und gemünzt. Die Geschäftsbanken beziehen es von ihr gegen Bezahlung, und bringen es in Umlauf, wenn wir Geld abheben.“ (Anklicken zum Weiterlesen.)

In einem der Kampagnen-Videos wird erklärt, dass Münzen (auch? nur?) in Umlauf ausgegeben werden, so wie das beim Vollgeld der Fall wäre.

Wem diese Nuancen zu kompliziert sind – keine Bange! Die Infos aus dem Propaganda-Büro der Kampagne reichen allemal, um sich eine Meinung über die Befürworter zu machen.

Bleibt zu hoffen, dass auch die Skeptiker möglichst bei den Fakten bleiben. Wer spielt schon gerne Fehler-Polizei. Das Leben ist zu kurz, und Politik ist nicht alles.

Euer Michael K

p.s.
Die besagte Vereinfachung trifft man auch bei den englischen Vollgeld-Befürwortern von Positive Money an. Ohne den PR-Kniff: Siehe How cash works @Banks-need-Boundaries!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Medienspiegel abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Initiativ-Promo

  1. minglingmike schreibt:

    Und vom PR-Nörgler der unvermeidliche Hinweis, „Vollgeld ist Swiss“ sei zwar ein super-Slogan, aber auch Nonsense, da „Swiss“ English ist. Wenn das das einzige Problem ist, haben wir keins…

  2. Pingback: Vollgeld heute…?! | vollgeldspiegel.wordpress.com

Comments, die den Rahmen dieses Artikels sprengen, wandern ins Forum, Abt. cut/paste, tx.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s