Bundestag contra

Monetative.de hat Stimmen aus dem Deutschen Bundestag zum Thema Vollgeld gesammelt.

Keine Befürworter, dafür 3 Kategorien:

1.) „Was ist mit den KMU?“ (kleine und mittlere Unternehmen) „Werden sie noch an Geld kommen?“
Antwort: JA!
Vollgeld lässt den freien Markt für Geldbeschaffung intakt.
Nur die Geld-schöpfung wird tangiert.*

2.) Angst vor Hyperinflation.
Antwort: Kein Problem mit MONETATIVE!
Siehe Was ist Vollgeld/Monetative,
und unseren Artikel Hyperinflation.

3.) Verteidigung der privaten Geldschöpfung.
Antwort: Siehe Warum ist das ein Problem?

Andere Einzelstimmen:
– “MONETATIVE heisst Planwirtschaft!”
Siehe Punkt 1 oben: der freie Markt lebt fröhlich weiter.

– “Wir brauchen nicht Vollgeld, sondern Schuldenschnitte.”
und
– “Umverteilung durch Steuern!”
Beides reine Symptombehandlungen.

* Nebenbei bemerkt: ist es nicht interessant, wie wichtig KMU plötzlich werden, wenn man Big Business verteidigt?

Quellen:
Monetative.de
German Elections“ by Banks need Boundaries!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Contra abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Comments, die den Rahmen dieses Artikels sprengen, wandern ins Forum, Abt. cut/paste, tx.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s